Schlagwörter

, ,

Für den Garten ist es zu kalt, um sich mal wieder ein wenig auszutoben, das Fitneß-Studio zu weit entfernt *g*, also geht es mal wieder mit Schwung an die Nähmaschine ;-). Ich habe das viele Jahre nicht gemacht, es war eigentlich immer irgendetwas anderes, ob nun die Jungs, der Beruf oder andere Interessen und nun habe ich meine Liebe wiedergefunden 😉 und wer ist da das beste Übungsopfer? Klar, Kater Gismo und Kumpanen. Die Anleitung dazu ist denkbar einfach, ich habe sie lediglich ein wenig umgestrickt, d.h., mit dickerem Fließ verarbeitet, damit die Fellnasen es möglichst super weich haben und ich zeige Euch einmal die Ergebnisse 😉 P.s. – Das ist Gismos bester Kumpel Remy, die Fellnase meiner Schwester.

Kuschelsack für Sis-1
Hier im Bild 2 bereits in Besitz genommen 😉
remy

und die zweite Fellnase im Bunde ist Micky von unserer Melly und dieser macht es sich urgemütlich, da kann man schon neidisch werden 😉
micky im korb

Die dritte Fellnase im Bunde ist die kleine Oma Tammy von unserer Bibilotta auch zuckersüß anzuschauen ;-).tammyUnd auch mein Kater hat so ein Körbchen, allerdings ist er noch lange nicht so fotogen wie diese drei hübschen Exemplare, denn er ist nur schwarz und nur als schwarzes Kneuel sichtbar.

Advertisements