Gardena – die richtige Entscheidung ;-)

Schlagwörter

, ,

Jetzt geht es doch langsam auf den Herbst zu und alle möglichen Sträucher müssen Gardenabeschnitten werden und hier ist einfach das „richtige“ Werkzeug gefragt. Überall in den Gartenzentren werden unzählige Dinge angeboten und auch jeder Hobbygärtner greift hin und wieder zu Dingen, die sich später als absolut sinnlos und unpraktisch erweisen. Aber was wir alle haben und was wir auch alle ständig brauchen, ist eine gute Gartenschere😉. Ich weiß ehrlich nicht, wieviele wir davon schon gekauft haben und jedesmal in der Hoffnung, diese wirklich „eine“ in den Händen zu halten.

Weiterlesen

Kräuteröle selbstgemacht ;-)

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Ja die Gartenzeit neigt sich bald dem Ende und nun ist es auch an der Zeit, die Kräuteröl-1Kräuter zu verarbeiten, einzufrieren oder aber auch die entsprechenden Öle herzustellen. Das macht Spaß, ist nen schönes Geschenk für Freunde, Bekannte oder auch Verwandte und überhaupt ist es ja sinnvoll, das angebaute Kraut zu verarbeiten.

Wichtig ist bei der Verarbeitung der  Kräuter, daß sie gewaschen sind, in der Salatschleuder getrocknet werden und anschließend werden sie ausgebreitet, damit die restliche Feuchtigkeit verschwindet.

Für dieses Öl habe ich folgende Zutaten genommen:

  • Rosmarin,Kräuteröl-fertig
  • Thymian,
  • Zitronenmelisse,
  • Minze,
  • Oregano,
  • Kardamom,
  • Piment, Sternenanis und eine Prise Salz, damit nix verwelkt.

Alles vorsichtig ins Glas füllen und mit einem geschmacksneutralem Öl aufgießen und schon fertig.

Katzenkuschelkörbchen für unsere Fellnasen ;-)

Schlagwörter

, ,

Für den Garten ist es zu kalt, um sich mal wieder ein wenig auszutoben, das Fitneß-Studio zu weit entfernt *g*, also geht es mal wieder mit Schwung an die Nähmaschine😉. Ich habe das viele Jahre nicht gemacht, es war eigentlich immer irgendetwas anderes, ob nun die Jungs, der Beruf oder andere Interessen und nun habe ich meine Liebe wiedergefunden😉 und wer ist da das beste Übungsopfer? Klar, Kater Gismo und Kumpanen. Die Anleitung dazu ist denkbar einfach, ich habe sie lediglich ein wenig umgestrickt, d.h., mit dickerem Fließ verarbeitet, damit die Fellnasen es möglichst super weich haben und ich zeige Euch einmal die Ergebnisse😉 P.s. – Das ist Gismos bester Kumpel Remy, die Fellnase meiner Schwester.

Kuschelsack für Sis-1
Hier im Bild 2 bereits in Besitz genommen😉
remy

und die zweite Fellnase im Bunde ist Micky von unserer Melly und dieser macht es sich urgemütlich, da kann man schon neidisch werden😉
micky im korb

Die dritte Fellnase im Bunde ist die kleine Oma Tammy von unserer Bibilotta auch zuckersüß anzuschauen😉.tammyUnd auch mein Kater hat so ein Körbchen, allerdings ist er noch lange nicht so fotogen wie diese drei hübschen Exemplare, denn er ist nur schwarz und nur als schwarzes Kneuel sichtbar.